Billigste Impfpropaganda, billigste Lügen – Ein Service Ihrer Bundesregierung

Vielleicht muss man es positiv sehen, dass die Bundesregierung es notwendig hat, derart billige Impfpropaganda, derart primitive Werbung in Zeitungen zu verbreiten wie die folgende:
Wo sollen wir anfangen?
Bei dem Widerspruch, dass 15% schon “vollständig geschützt” sein sollen, obwohl unter Punkt 4 zu lesen ist, dass auch zwei Impfungen NICHT vollständig schützen? Wo sollen wir die Lügenparade, die hier in Zeitung gehalten wird, fortsetzen? .. lesen

https://sciencefiles.org/

 

Der Giftgas-Fake | Das 3. Jahrtausend #62

'Der Giftgasangriff des syrischen Präsidenten auf sein Volk in Duma hat nie stattgefunden – Doch die Massenmedien weigern sich darüber zu berichten. Die Grundrechtseinschränkungen in Sachen Corona schreiten immer weiter voran, genau wie die Zensurmaßnahmen in den Medien. Und wie geht’s weiter mit Julian Assange? Über all das und mehr reden die Journalisten Robert Fleischer, Dirk Pohlmann und Mathias Bröckers in Ausgabe #62 des 3. Jahrtausends!' Zitat YouTube-Seite

Noch glauben gefühlte zwei Drittel der Bevölkerung alles, was die Mainstreamnachrichten berichten. Die Tagesschau ist für sie "DAS WORT GOTTES!". Das ist auch in Sachen Corona nicht anders, jedoch ist die Coronaimpfung keine Impfung sondern ein genetisches Experiment mit unbekanntem Ausgang. Schon jetzt zittern die Pharmariesen, denn bereits in der Startphase der mRNA-Impfungen zeigt sich, dass die Wahrscheinlichkeit einer schweren Impfkomplikation bedeutend größer ist als die Wahrhscheinlichkeit einen Schaden durch Corona zu bekommen! Wie wird der Vergleich erst aussehen, wenn die Spätfolgen der Impfungen sich in einigen Jahren erfassen lassen? Warum glauben so viele Menschen den Mainstreammedien alles und setzen Ihr Leben und ihre Gesundheit aufs Spiel? Die Freien Medien sind nur einen Mausklick entfernt. Aber nein, man glaubt fest an Tagesschau, Frau Merkel und Herrn Drosten. Ist die Bevölkerung in eine Art mittelalterlichen, religiösen Wahn zurückgefallen? Oder ist die Manipulation so perfekt?  ab Minute 3:30 gehts los!      ansehen

Der Giftgas Fake   Das 3. Jahrtausend


 

Exklusiv. Redakteurin einer öffentl.-rechtl. Anstalt packt aus. Skandal in der Süddeutschen Zeitung

'Exklusiv berichtet eine Journalistin in verantwortlicher Position einer öffentlich-rechtlichen Anstalt von ihren Gewissensnöten und den Zweifeln an ihrem Beruf und den Kolleginnen und Kollegen. Ich habe Kontakt zu dieser Kollegin und sie gibt Ihnen einen Einblick in eine Redaktion, anonym. Über einen Skandal in der Süddeutschen Zeitung erfahren Sie ebenfalls exklusiv. In dem 45 Minuten Video mit beiden Storys, erfahren Sie auch, wie mir eine juvenile Faktencheckerin einer ARD - Anstalt einen Fragenkatalog stellte und wie ich darauf geantwortet habe.' Zitat YouTube-Seite

Warnung: Wer immer noch glaubt, dass die öffentlich-rechtlichen Sender ihn objektiv informieren würden, verliert hier diese Illusion!

Exklusiv. Redakteurin einer öffentl. rechtl. Anstalt packt aus. Skandal in der Süddeutschen Zeitung

Exklusiv. Redakteurin einer öffentl. rechtl. Anstalt packt aus. Skandal in der Süddeutschen Zeitung 2

 


 

Sleepy Joe macht den Hampelmann – und die Tagesschau applaudiert

Der US-Präsident gibt den Flegel, unbekannte Hinterleute missbrauchen seine Senilität, und die Tagesschau beschweigt das Ganze. Ist US-Präsident Joseph Biden bereits dement? Mehr als die Hälfte der US-Bürger fürchten, ihr Staatsoberhaupt sei möglicherweise amtsunfähig.

Interessant zu hören wie hemmungslos die ARD Nachrichten verschweigt und Kriegspropaganda gegen Russland betreibt!

Sleepy Joe macht den Hampelmann – und die Tagesschau applaudiert


 

Verwirrung um Tote nach Impfung – Regierung hat keine Antworten: Heute auf der Bundespressekonferenz

"Studie" zu Coronaprotesten wie bestellt - Wie man durch das Besprechen einer "Studie", die in Wirklichkeit keine ist, falsche Tatsachen vortäuscht!

'Die Schlagzeile war allgegenwärtig, selbst in den ZDF-Nachrichten kam es groß. „Studie zeigt: Corona-Demos in Berlin und Leipzig waren Superspreader-Events“, titelt das Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND), zu dessen Eigentümern auch die SPD gehört. Weiter heißt es in dem Text und in unzähligen anderen Medien sinngemäß ähnlich: „Die Erkenntnis scheint nicht neu zu sein, doch jetzt ist sie wissenschaftlich untermauert – die großen Anti-Corona-Demonstrationen in Berlin und Leipzig im vergangenen Jahr waren Superspreaderevents. Das ist das Ergebnis einer Studie des Wirtschaftsforschungsinstituts ZEW und der Humboldt-Universität Berlin.“' Zitat Reitschuster.de
Video bei YouTube ansehen        Artikel bei Reitschuster.de lesen

Studie zu Corona Protesten   wie bestellt

Foto:Screeshot Reitschuster YouTubevideo


 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.