Epidemiologe Harvey Risch: Mehrheit der Menschen Covid-infiziert, nachdem sie geimpft wurde

'Dr. Harvey Risch, ein amerikanischer Professor für Epidemiologie an der Yale University, erklärt, dass heutzutage die meisten Menschen sich mit COVID-19 infizieren, nachdem sie gegen das Coronavirus geimpft wurden.

Dr. Risch empfiehlt, die Daten von Orten mit den höchsten Impfraten zu betrachten.

„Das beste Beispiel ist bisher Israel, wo der Impfstoff von Pfizer inzwischen mehr als der Hälfte der Bevölkerung verabreicht wurde“, so der Epidemiologe.

Jetzt treten in Israel „mehr als 60% der neuen Covid-Fälle, die behandelt werden, bei Menschen auf, die bereits geimpft wurden“, betonte Dr. Risch.' Zitat unser-mitteleuropa.com

Gerade hörte ich noch von Impfgläubigen in meiner Umgebung: "Wir lassen uns impfen um Corona möglichst schnell hinter uns zu lassen!" Oh, nur Propagandamedien gehört?

Also, wenn das so ist, dann müssen wir die Freiheiten der Geimpften einschränken beim Einkaufen, Theater und Reisen!

Oder? Was meinst Du? ;-)

Dr. Harvey Risch


 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.