Oxfordstudie: Impfungen schützen so gut wie gar nicht vor Corona!

Nach den neuesten Ergebnissen einer Oxfordstudie ist das Impfen gegen Corona sinnlos! Warum? Die Impfungen bieten so gut wie keinen Schutz! Das zeigte auch schon die hohe Infektionsrate bei Geimpften in den Ländern in denen die große Mehrheit der Bevölkerung bereits geimpft ist, wie z. B. Israel ( Epidemiologe Harvey Risch: Mehrheit der Menschen Covid-infiziert, nachdem sie geimpft wurden )!

Das schockierende Ergebnis der Oxfordstudie: Die Schutzwirkung der Impfungen lag nur bei 0,84% - 1,3%. Mit anderen Worten: Es war so gut wie keine Schutzwirkung vorhanden!!! Den Geimpften bleibt somit nur das Risiko einen Impfschaden zu erleiden! Nicht vergessen: Die Geimpften sind alle Testpersonen eines genetischen Experiments mit unbekanntem Ausgang! Es gibt keinerlei Wissen wie sich diese Impfungen über die nächsten Jahre im menschlichen Körper auswirken!

Zur Information über die Oxfordstudie: COVID-19 vaccine efficacy and effectiveness—the elephant (not) in the room

 siehe auch:  "Impfkampagne in Israel: „Katastrophale Ergebnisse auf allen Ebenen

und ebenfalls: "Französischer Arzt: COVID-19-Injektionen erhöhen die Zahl der Todesfälle und neuen Infektionen – die Beweise sind überwältigend"

Video ansehen

Die WAHRHEIT kommt heraus 2

Die WAHRHEIT kommt heraus 3

Die WAHRHEIT kommt heraus 6

Die WAHRHEIT kommt heraus 4

Die WAHRHEIT kommt heraus 7

 

Wie kamen die Pharmaunternehmen auf diese Ergebnisse?

Die WAHRHEIT kommt heraus 5

Nochmal: Das schockierende Ergebnis der Oxfordstudie: Die Schutzwirkung der Impfungen lag nur bei 0,84% - 1,3%. Mit anderen Worten: Es war so gut wie keine Schutzwirkung vorhanden!!! Den Geimpften bleibt somit nur das Risiko eines Impfschadens!


 Biontech-Impfstoff sicher? Sicherlich nicht:

'In Japan hat die Zulassungsbehörde auf Anfrage nach dem Informationsfreiheitsgesetz die bisher nicht zugänglichen Tierversuchsdaten zum mRNA-Impfstoff von Pfizer/BioNTech veröffentlicht. Aus den Daten geht hervor, dass die mRNA-Nanopartikel nicht wie von den Herstellern behauptet an der Einstichstelle im Muskelgewebe verbleiben, sondern in vielen Fällen hochkonzentriert in die Organe gelangen. RT DE Fragte das Gesundheitsministerium auf der Bundespressekonferenz nach dessen Bewertung. Mehr auf unserer Webseite: https://de.rt.com/' Zitat RT DE

Tierversuche mit BioNTech-Impfstoff zeigen gefährliche Konzentration von Nano-Partikeln in Organen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.