Meinungsfaschismus - Ken Jebsen im Gespräch mit Julia Szarvasy

Mit der willkürlichen Zensur bei YouTube und anderen Internetkonzernen sowie der systematischen Bekämpfung von Querdenkern und Alternativen Medien, nimmt KenFM-Initiator Ken Jebsen die Herausforderung an, neue Wege zu gehen und etwas Neues zu schaffen. Ein analoges soziales Netzwerk soll entstehen - ähnlich einem Campus. Über die ambitionierten Pläne spricht Ken Jebsen im Gespräch mit Julia Szarvasy.

Sehr hörenswert! Inzwischen wird in vielen Bereichen der Gesellschaft ein 'Meinungsfaschismus' praktiziert, der viele Betroffene an die Grenzen des Ertragbaren bringt! Die Ursache für das Problem in unserer Gesellschaft sind die vielen Mitläufer und Menschen, selbst viele Akademiker, die sich weigern selber zu denken. Wie sang doch eine Sängerin in der DDR mutig: 'Leute ohne Rückgrat haben wir schon genug!'

 Meinungsfaschismus   Ken Jebsen im Gespräch mit Julia Szarvasy 2Meinungsfaschismus   Ken Jebsen im Gespräch mit Julia Szarvasy


 

Sehe ich das richtig?

Gunnar Kaiser bringt die Widersprüche der Politik in klaren Sätzen auf den Punkt. Ein Großteil der Bevölkerung scheint an Amnesie und Angststarre zu leiden, da sie diese offensichtlichen Widersprüche ausblendet oder nicht wahrnimmt!

Sehe ich das richtig


 

Reaktion von Hans Jörg Karrenbrock auf den 3. Lockdown 2021

Einer der besten Beiträge zu 'Corona', sehr lohnenswert es sich anzuhören! Die Coronakrise mal ganz klar und 'menschlich' gesehen! Endlich mal ein Mensch mit Rückrat! ansehen

Reaktion von Hans Jörg Karrenbrock auf den 3. Lockdown 2021


 

Wie man im Ausland über unsere Corona-Politik lacht– Frischer Wind in der Bundespressekonferenz

'Man höre sich Lauterbach mal mit angeschaltetem Verstand - ja, bitte, nur dieses eine Mal -  an:  Auf die Frage, dass doch die Todesrate bei den jüngeren Menschen extrem gering ist und warum man diese dennoch impfe kommt nur ein Blabla! "Viele wären auch nach einem Jahr nach der Krankheit nicht arbeitsfähig oder hätten Depressionen!" Wie, was heißt viele? Etwa so viele wie durch den Lockdown? Hier schiebt man wieder dem hirnoffline fernsehenden Bürger eine emotionale Botschaft unter, nach der er alles abnickt, sogar hochgefährliche Impfungen!' Kommentar WM

'"Man spürt ganz deutlich, dass die sich lustig machen über Deutschland" – kaum hatte Spahn seine eigene Politik gelobt als sehr gut im europäischen Vergleich, "grillt" ein Kollege aus den Niederlanden die Regierungssprecher – das müssen Sie gesehen haben!' Zitat Boris Reitschuster

ansehen

Wie man im Ausland über unsere Corona Politik lacht– Frischer Wind in der Bundespressekonferenz


 

Die Abrechnung: Ein Jahr Corona mit Dr. Köhnlein

'Vor genau einem Jahr führte RT DE das erste Interview mit dem Kieler Internisten Dr. Köhnlein, das – genau wie das zweite im September – innerhalb kürzester Zeit viral gehen sollte. So sehr, dass sich sogar die Berliner Charité bei ihm meldete und fragte, ob er sich bewusst sei, welchen Einfluss seine Aussagen gehabt hätten. Nun stattete ihm Margo Zvereva einen dritten Besuch ab, um ein vorläufiges Fazit zu ziehen und einen Ausblick zu wagen.' Zitat YouTube-Seite ansehen

Die Abrechnung   Ein Jahr Corona mit Dr. Köhnlein

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.