Schweiz: Pflegekräfte verweigern reihenweise Corona-Impfung

 
"Große Skepsis beim Pflegepersonal in der Schweiz: Laut Medienberichten will sich zum Teil nur jede zehnte Pflegerin und jeder zehnte Pfleger gegen das Coronavirus impfen lassen. Als Begründung heißt es unter anderem, dass man kein "Versuchskaninchen" spielen wolle." Zitat RT DT


Heiko Schrang das letzte Video: 
 

Ich lasse den Vorhang fallen!

 
 
"In der letzten Sendung von SchrangTV im Jahr 2020 reden wir genau darüber, welche große Plan hinter den aktuellen Ereignissen steht. Vorsicht: Dieses Video könnte deine Weltsicht radikal verändern."  

Sehr hörenswert, hier kannst du nochmal die großen Zusammenhänge hinter dem Coronatheater und dem indirekten Impfzwang betrachten und erfahren, worum es wirklich geht! Es ist ein lange gehegter Plan an deren Ende Du eine gut steuerbare Untertanen-Einheit bist. Willst Du das?

Klicke auf 'Ich unterstütze bereits' wenn sich die Seite öffnet und wenn Du seine Arbeit unterstützen willst so mache es.. :-)
 
 

Impfung macht krank: 
 

Fünfmal so häufig schwere Krankheitsverläufe nach Corona-Impfung

 
'Aus den Unterlagen ergibt sich, dass Ungeimpfte zwar häufiger an COVID-19 erkranken, aber weniger als 2,5 Prozent davon „schwer“. Bei den Geimpften beträgt der Anteil der ernsten Krankheitsverläufe hingegen 12,5 Prozent. Das heißt, wenn man geimpft ist, sind die Chancen zwar deutlich besser, nicht an „Corona“ zu erkranken, aber wenn es trotzdem geschieht, hat man ein fünfmal höheres Risiko für einen schweren Verlauf.
 

Zacharias Fögen, Arzt und Statistiker aus Kassel, hat sich mit dem insgesamt 376 Seiten langen Protokoll zur Untersuchung der „Sicherheit und Effektivität des Covid-19 Impfstoffes“, das von Pfizer und BioNtech der amerikanischen Arzneimittelbehörde (FDA) zur Zulassung des Corona-Impfstoffs vorgelegt worden war, beschäftigt. Danach stellte er die Frage:

„Warum impfen wir überhaupt?“

' Zitat i-news.net
 


Französischer Experte warnt eindringlich vor Corona-Impfung von Pfizer!

"HABE NOCH NIE SO VIELE UNERWÜNSCHTE NEBENWIRKUNGEN GESEHEN!" 

Einer der führenden Covid-19-Experten Frankreichs, Professor Eric Caumes, zeigt sich schockiert von den massiven Nebenwirkungen des mRNA-Corona-Impfstoffes von Pfizer und äußert große Bedenken: Er sieht den Impfstoff nicht als sicher an!

Noch nie habe er eine so hohe Häufigkeit von unerwünschten Nebenwirkungen bei einem Impfstoff gesehen, sagte er nach der Durchsicht des Berichts der American Food and Drug Administration (FDA) über den Pfizer-Impfstoff gegenüber Le Parisien. Besonders junge Menschen seien betroffen, gerade nach der zweiten Dosis.


 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.