„Der größte Schaden entsteht durch die schweigende Mehrheit, die nur überleben will, sich fügt und alles mitmacht.“

 

 

Prof. Dr. Stefan Homburg – Ungeschwärzte RKI Protokolle

 

Angela Merkel sagte 2017 vor der Leopoldina: "In diesem Jahr haben nicht nur Sie aus den Wissenschaftsakademien sich getroffen, sondern wir haben auch zum ersten Mal eine Gesundheitsministerkonferenz auf der Ebene der G20, um das, was Sie uns hier sagen, noch einmal fachlich gut zu beurteilen. Wir haben die Gesundheitsminister auch darum gebeten, zum ersten Mal eine Simulation eines Ausbruchs einer Pandemie – eine Art Trockenübung – durchzuführen und Aktionspläne zu beschreiben. .. 

Sophie Scholl

 

homeklausBilderBildschirmfoto_vom_2024-06-11_13-19-20.png




 

Explosive Enthüllungen:
Geheime E-Mails beweisen Covid-Verschwörung!

 Dienstag, 4. Juni 2024 12h42m46s 003 (77) Explosive Enth�llungen Geheime Emails beweisen Covid Verschw�rung!   YouTube   Google Chrome





 

 

 

 

Philosophie-Professor von Wachter: „Schutz der Rechte funktioniert nicht“

 

Der Religionsphilosoph Professor DDr. Daniel von Wachter äußert sich im AUF1-Gespräch über den Begriff des Rechts. Dabei bemängelt er, dass es keinen effizienten Schutz unseres Rechts in der Realität gebe, da das gesamte Rechtswesen ein Teil des Staates und eng mit diesem verzahnt sei. In Anspielung auf die Corona-Zeit erklärt er: „Herrscher haben sich schon immer auf Notstände bezogen, um Rechte auszuhebeln.“
Trotz der verankerten Grundrechte funktioniere in Deutschland der Schutz der Rechte überhaupt nicht! Von Wachter empfiehlt die Abschaffung der Weisungsabhängigkeit der Staatsanwälte und – wie in der Schweiz – die Wahl der Richter durch das Volk.

  Mittwoch, 29. Mai 2024 13h20m34s 004 Philosophie Professor von Wachter �Schutz der Rechte funktioniert nicht�   Google Chrome

 



 

 

eh. Ken Jebsen: 

 

"Wir werden unabhängig! Das mögen sie nicht!"  (Kayvan Soufi-Siavash)

 

Sehr gutes Interview! 

 

Eine gute Erweiterung des eigenen Wissens, sowie eine Anregung zum eigenen Denken und Verstehen! Bitte weiterleiten!

  Montag, 13. Mai 2024 19h50m35s 002 (55) Wir werden unabh�ngig! Das m�gen sie nicht! (Kayvan Soufi Siavash)   YouTube   Google Chrome

 



 

 

Katharina König:

„Hör‘ nicht auf den Arzt, der gespritzt hat“

 

Am Rande des WHO-Symposiums in Zürich, bei dem die impfgeschädigte Katharina König einen Vortrag hielt, schildert sie gegenüber AUF1 ihren langen Leidensweg nach der Genspritze und die Verweigerung von Hilfe durch Ärzte und Krankenhäuser. Als Opfer der Biontech/Pfizer-Genspritze wendet sie sich dagegen, dass nichtgewählte Organisationen darüber entscheiden, „wer wann wo krank ist und wer wann eine Spritze empfangen muss“. Wegen der gravierenden Nebenwirkungen aufgrund schadhafter Impfchargen führt sie Prozesse gegen BioNTech/Pfizer und Gesundheitsminister Karl Lauterbach.

 
Auf1 ist für mich eine der besten Alternativen zu den gleichgeschalteten (Propaganda-?) Medien. Wer das auch so sieht, sollte sich den NEWSLETTER von Auf1 auf der Startseite bestellen!

Aktiv werden gegen die drohende WHO-Diktatur! Mit unserem neuen Faltblatt können Sie die schlafenden Mitbürger wachrütteln. Gleich hier bestellen: https://www.auf1.shop/products/faltblatt-who-diktat-die-schlinge-zieht-sich-enger



 

 

 

==> Bibliothek zu den Nebenwirkungen der C-Impfung

 

 

Ein Angriff auf die menschliche Rasse (Dr. D. Martin @ International Covid Summit III EU Parlament)

Dies ist das wichtigste Video, das du in diesem Jahr sehen wirst. Gab es die Covid-19-Pandemie nur aus Profitgründen?

Sensationeller Kurzvortrag: Bitte unbedingt weiterleiten!

 

Das Corvid-Virus wurde schon ab 1965 in den Laboren als Biowaffe (!) entwickelt. Keine Verschwörungstheorie: Die offiziellen Unterlagen sind für alle verfügbar! Fitzer hat schon in frühen Jahren dieses Virus patentieren lassen. Es war als Biowaffe konzipiert, die nur bei bestimmten Teilen der Menschheit eine Infektion auslöst. Das Patentieren wurde zweimal abgelehnt, dann wurde die zuständige Behörde angeblich bestochen und es wurde schließlich patentiert.

Die Entwicklung dieser Biowaffe verstieß gegen weltweit gültige Gesetze, die auch für die USA gelten. 

 

Dr. Martin spricht vor dem EU-Parlament, dies spricht schon dafür, dass man seine Referenzen überzeugend fand. Es lohnt sich konzentriert zuzuhören, denn in 22 Minuten nennt er Dir Fakten, die Dir die Ohren wackeln lassen!

 

Ein Angriff auf die menschliche Rasse   Dr. D. Martin   International Covid Summit III EU Parlament


 

 

___

___

Der bessere Great-Reset - Internetseite

 

 

 

„Die Fähigkeit, das Wort Nein auszusprechen, ist der erste Schritt zur Freiheit.“


Nicolas Chamfort (1741-1794 v. Chr.)


 


 

Die große Impflüge,


- 3 Skandale, über die niemand wirklich berichtet

Am 10. Oktober 2022 wurde die Pfizer-Managerin Janine Small vom Europäischen Parlament vorgeladen. Dort gab diese offiziell zu, dass der Impfstoff gegen Covid nicht darauf getestet wurde, ob er die Übertragung der Covid-Viren stoppen kann. "... danach wurde ja auch nie gefragt", - einen größeren Hohn hätte sie wohl nicht von sich geben können. Der Impfstoff wurde einfach millionenfach verimpft.

➡️ Quelle (https://weltwoche.ch/daily/junge-gesunde-gegen-covid-zu-impfen-ist-ein-sinnloses-risiko-trotzdem-wird-wahllos-weiter-geboostert-der-vermeintlich-gute-zweck-macht-die-luege-salonfaehig/)

Am 13. Oktober 2022 wurde bei einem Hearing der Europäischen Kommission offiziell bestätigt, dass die Impfung gegen Corona weder vor Ansteckung noch der Übertragung schütze.

➡️ Quelle (https://wil24.ch/articles/159530-dr-gut-alles-nur-ein-grosser-impf-bluff)

Seit dem 14. Oktober 2022 wird von Seiten der Europäischen Staatsanwaltschaft gegen die Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen ermittelt. Ihr wird vorgeworfen, zum Nachteil der EU sowie der Steuerzahler überteuerte Deals mit der Pharmaindustie eingefädelt zu haben, sowie die belastenden Nachrichten dahingehend zu verheimlichen.

➡️ Quelle (https://www.berliner-zeitung.de/wirtschaft-verantwortung/von-der-leyen-nervoes-eu-staatsanwalt-ermittelt-wegen-pfizer-deal-li.281403)

Gleich 3 Skandale binnen einer Woche und dennoch wird selbst heute noch immer über eine generelle Impfpflich in Deutschland geredet, zur 4. Impfung ermuntert sowie die noch bestehende Impfpflicht im Gesundheitssektor sowie innerhalb der Bundeswehr aufrecht erhalten.

Wo bleibt hier die Aufklärung über die Medien? Wo bleiben öffentliche Stellungnahmen seitens unserer Regierung? Wie müssen sich all die Impfgeschädigten fühlen, die noch immer komplett im Stich gelassen werden?

So sah die "Pandemie der Ungeimpften" wirklich aus:

▪️ Milliarden von Steuergeldern wurden verbrannt

▪️ Die Verfassung gebrochen

▪️ Bürgerrechte mit den Füßen getreten

▪️ Freiheitsrechte eingeschränkt

▪️ Eine ganze Gesellschaft gespalten

Wenn schon die Regierung sowie die Medien nicht in der Lage sind, diese ganzen Skandale aufzuarbeiten und darüber ordentlich zu berichten, dann lasst uns gemEINSam überlegen, wie wir diese Punkte an den Rest der Bevölkerung sachlich und aufklärend heranbringen können.....

GemEINSam sind und bleiben wir stark 💪

Die Weltwoche (https://weltwoche.ch/daily/junge-gesunde-gegen-covid-zu-impfen-ist-ein-sinnloses-risiko-trotzdem-wird-wahllos-weiter-geboostert-der-vermeintlich-gute-zweck-macht-die-luege-salonfaehig/)
Eine Pfizer-Vertreterin räumt ein, dass die Impfung die Verbreitung des Virus nicht behindert. Sie haben uns also angelogen. Aber egal: Das BAG empfiehlt für den Winter einen weiteren Booster für alle - Die Weltwoche
Nun ist es also offiziell: Wie die Pfizer-Vertreterin Janine Small bei einem Hearing vor

Bildlink: weltwoche.ch

 

➙ @jetztgemeinsamstark



 

Zur Erfrischung - natürlich reine Satire:

Bildlink: https://www.eva-herman.net/offiziell/?beitrag=99015

 

 



US-KOMIKER ERKLÄRT DEN GROSSEN RESET IN 13 MINUTEN!

Witzig gemacht mit gut lesbaren deutschen Untertiteln! Es lohnt sich!

Achtung - natürlich Satire

US-Komiker erklärt den großen Reset in 13 Minuten!

Der amerikanische Komiker JP Sears löst mit seinem YouTube-Video ein echtes Problem:

Auf leicht verständliche Weise gelingt ihm innerhalb weniger Minuten der Brückenschlag zu jenen Menschen, die immer noch alles glauben, was ihnen Mainstream und Politiker so alles vordenken.

JP Sears erklärt auf unnachahmlich fröhliche Art die Agenda des Weltwirtschaftsforums, dessen Verflechtungen in den Machtzentren der Welt sowie die Konsequenzen aus dem Great Reset.

Frischan, und herzlich los!

Aus unserer US-Redaktion - Zitat YouTube-Seite


 

 

 

Bhakdi: Der Beweis ist da – Impfung zerstört Immunsystem

Dr. Sucharit Bhakdi, emeritierter Professor für Medizinische Mikrobiologie und Immunologie und ehemaliger Lehrstuhlinhaber am Institut für Medizinische Mikrobiologie und Hygiene der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz, fordert ein weiteres Mal ein sofortiges Ende der Impfkampagne, denn er befürchtet ein Wiederaufflammen von tödlichen Infektionen wie Tuberkulose als direkte Folge der Schädigungen des Immunsystems durch gentechnische Injektionen. „Zunächst einmal möchte ich sagen, dass wir nicht über Einzelheiten streiten müssen. Die Fakten liegen auf dem Tisch, die Fakten wurden von Arne Burkhardt vor einer Woche vorgelegt,..

Er hat Tag für Tag damit verbracht, sich diese Organe anzuschauen. Er hat etwas entdeckt, das so absolut vernichtend ist. Es gibt jetzt keinen Zweifel mehr was hier vor sich geht, und die Antwort liegt in den Organen dieser Menschen: In 90% fand er klare Hinweise auf einen autoimmunen Selbstangriff durch Killer-Lymphozyten in den Geweben. Die wichtigsten davon waren das Herz (!) und die Lunge, und danach andere Gewebe wie Leber, et cetera, et cetera, et cetera. Und das ist jetzt auf der Website der Ärzte für COVID-Ethik veröffentlicht und verbreitet sich aktuell auf der ganzen Welt, weil diese Daten so vernichtend sind, dass man nicht anfangen muss, nach anderen Daten zu suchen um zu wissen, dass diese Impfstoffe junge wie alte Menschen umbringen. Sie töten die Jungen und die Alten!  Zitat kla.tv -  lesen

 

 

MEDIZINISCHE BOMBE: Blutarzt veröffentlicht Ergebnisse, die zeigen, dass die mRNA-Covid-Impfstoffe von Moderna rote Blutkörperchen von rund zu röhrenförmig verändern, wodurch sie zusammenkleben

Sie müssen kein Mechaniker sein, um zu lernen und zu verstehen, wie schmutziges Öl einen Motor ruinieren kann, und Sie müssen kein Arzt oder Wissenschaftler sein, um zu verstehen, wie mRNA-Covid-Impfstoffe rote Blutkörperchen verändern, damit sie zusammenkleben. Dies erklärt die Blutgerinnselphänomene, die nach der Covid-Impfung weltweit auftreten. Dies erklärt die entzündete Herzepidemie, die sich nach der Covid-Impfung weltweit ereignet. Dies erklärt die Explosion der Fälle von neuromuskulären degenerativen Erkrankungen .'

 

 

 

 

DIE SENSATION: Mike Yeadon, ehemalige Vizepräsident des Pharmakonzerns Pfizer, lässt die Bombe platzen!  Interview - deutsch

'In diesem Video lässt Mike Yeadon, der ehemalige Vizepräsident des Pharmakonzerns Pfizer, eine Bombe nach der anderen platzen.
Man muss das gesehen und gehört haben - und dann weißt Du genug, um zu wissen, dass Du Dich ganz sicher nicht impfen lassen willst!' Zitat Rumble 

--- bitte unbedingt teilen! Hier bringt ein wirklicher Experte Klarheit in die Diskussion! ---

ansehen


 



AGES-Bereichsleiter Allerberger: Ohne PCR-Tests wäre Pandemie niemandem aufgefallen

Der Leiter der österreichischen Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit AGES, Univ. Prof. Dr. Franz Allerberger, ist schon zu Beginn der Pandemie mit ehrlichen Aussagen aufgefallen. Dann hielt er sich lange Zeit mit öffentlichen Aussagen sehr zurück oder wurde sehr zurückgehalten. Nun lässt er mit einer Reihe von Einschätzungen aufhorchen, für die man vom Mainstream gewöhnlich in der Luft zerrissen wird.  lesen

Bild: Screenshot aus Interview mit Dr. Franz Allerberger, geführt und aufgezeichnet von OvalmediaBild: Screenshot aus Interview mit Dr. Franz Allerberger, geführt und aufgezeichnet von Ovalmedia
 
 
 
 

Epidemiologe Harvey Risch: Mehrheit der Menschen Covid-infiziert, nachdem sie geimpft wurden
 

 siehe auch:  "Impfkampagne in Israel: „Katastrophale Ergebnisse auf allen Ebenen

und ebenfalls: "Französischer Arzt: COVID-19-Injektionen erhöhen die Zahl der Todesfälle und neuen Infektionen – die Beweise sind überwältigend"

Video ansehen

  

Häufige Autoimmunerkrankung bei mit AstraZeneca Geimpften?

Gastbeitrag von Dr. Christian Steidl, Biochemiker
Lesedauer 5 Minuten
'Bei allen, die den AstraZeneca-Impfstoff gespritzt bekommen und Probleme mit der Blutgerinnung entwickelt haben, scheint der Impfstoff eine Autoimmunerkrankung hervorgerufen zu haben, die einer atypischen Heparin-induzierten Thrompozytopenie (aHIT) ähnelt. In einem aktuellen „Rote Hand Brief“ von AstraZeneca zum Corona-DNA-Vektor-Impfstoff „Vaxzevria“ – datiert auf den 13. April 2021 – schätzt der Pharmakonzern, dass die „immuninduzierte Thrombozytopenie“ bei 1 bis 10 Prozent der Geimpften auftritt. Da Autoimmunerkrankungen mit der Zeit schlimmer werden, könnten jedoch auch viel mehr Geimpfte betroffen sein. Bisher wurden die symptomfreien Geimpften nicht darauf getestet, ob sie diese Krankheit im Anfangsstadium haben. Wenn im Blut Antikörper gegen den Plättchenfaktor 4 (PF4) vorhanden sind, kann auf eine Immuno_Thrombozytopenie geschlossen werden.
Es könnten auch 100% betroffen sein!'
Zitat MAGAZIN FÜR DEMOKRATISCHE KULTUR    lesen

 


 

"Wer das Böse ohne Widerspruch hinnimmt, arbeitet in Wirklichkeit mit ihm zusammen!"
Martin Luther King
Bürgerrechtler

 

 

„Wir gelangen nur selten anders als durch Extreme zur Wahrheit –
wir müssen den Irrtum – und oft den Unsinn – zuvor erschöpfen,
ehe wir uns zu dem schönen Ziele der ruhigen Weisheit hinaufarbeiten.“
Friedrich von Schiller (1759 – 1805)
 

Wird in den Geschichtsbüchern stehen:
"2021 erreichte die Regierung in Deutschland aufgrund einer milden Grippe, die medial in den gleichgeschalteten Medien als gefährliche Pandemie bezeichnet wurde, alle Grundrechte des Bürgers abzuschaffen und ein Ermächtigungsgesetz, getarnt als Infektionsschutzgesetz, durchzuwinken. Nun stand der vollständigen Kontrolle des Staates nichts mehr im Weg. Man startete Zwangsimpfungen, Bewegungsverbote für Unwillige und Blockierung der Kommunikation von Kritikern sowie  totale Kontrolle nun auch der bis dahin noch Freien Medien. So entstand damals in Deutschland eine Diktatur, die durch die moderne Computertechnik wesentlich perfekter war als die zur Zeit der Nationalsozialisten." Zitat WM
 


Netzfund:

1. Grippe heißt jetzt Corona!

2. "PCR-Test"-Positiv heißt jetzt erkrankt.

3. Freiheitsraub und Existenzvernichtung heißt jetzt Lockdown

4. Zensur heißt jetzt Faktencheck!

5. Der Lobbyist heißt jetzt Experte!

6. Kritik heißt jetzt Hass!

7. Der Kritiker heißt jetzt Verschwörungstheoretiker!

8. Der Faschist heißt jetzt Antifaschist*Innen!

9. Diebstahl heißt jetzt Rettungspakt!

10. Zwangsimpfung heißt jetzt Fürsorge!

11. Schlepperbanden heißen jetzt Seenothelfer*Innen!

12. Gebühreneinzugszentrale heißt jetzt Beitragsservice

13. Unter Zwang erpresste Staatspropaganda-Gebühr heißt jetzt Demokratieabgabe
 
 14. Isolation heißt jetzt Solidarität!
 
 15. Mitlaufen heißt jetzt Bürgerpflicht!
 
 16. Denken heißt jetzt schwurbeln!
 
 17. 1984 heißt jetzt Gegenwart!
 
 

"Je größer die Lüge, desto leichter wird es sein, sie zu glauben."
(Hermann Göring)

 


Impfung macht krank: 

Fünfmal so häufig schwere Krankheitsverläufe nach Corona-Impfung

'Aus den Unterlagen ergibt sich, dass Ungeimpfte zwar häufiger an COVID-19 erkranken, aber weniger als 2,5 Prozent davon „schwer“. Bei den Geimpften beträgt der Anteil der ernsten Krankheitsverläufe hingegen 12,5 Prozent. Das heißt, wenn man geimpft ist, sind die Chancen zwar deutlich besser, nicht an „Corona“ zu erkranken, aber wenn es trotzdem geschieht, hat man ein fünfmal höheres Risiko für einen schweren Verlauf.

Zacharias Fögen, Arzt und Statistiker aus Kassel, hat sich mit dem insgesamt 376 Seiten langen Protokoll zur Untersuchung der „Sicherheit und Effektivität des Covid-19 Impfstoffes“, das von Pfizer und BioNtech der amerikanischen Arzneimittelbehörde (FDA) zur Zulassung des Corona-Impfstoffs vorgelegt worden war, beschäftigt. Danach stellte er die Frage:

„Warum impfen wir überhaupt?“

' Zitat i-news.net
 
 
 

 "Es ist leichter, einen Menschen zu täuschen, als ihn davon zu überzeugen, dass er getäuscht worden ist."

(Mark Twain).

DRINGENDE WARNUNG VON ROBERT F. KENNEDY JR. – 7.12.2020

Liebe Patienten, nach einer noch nie dagewesenen mRNA-Impfung werden Sie nicht mehr in der Lage sein, die Symptome des Impfstoffs komplementär zu behandeln.“

Sie werden mit den Folgen leben müssen, denn Sie werden nicht mehr einfach durch die Entfernung von Giftstoffen aus dem menschlichen Körper geheilt werden können, genau wie ein Mensch mit einem genetischen Defekt wie Down-Syndrom, Klinefelter-Syndrom, Turner-Syndrom, Stopp der genetischen Herzkrankheit, Hämophilie, Mukoviszidose, Rett-Syndrom usw.), denn der genetische Defekt ist ewig! „
 
 
lesen auf  SALOMA BLOG  
 

"Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten!"

Diesen Satz sagt DDR-Staats- und Parteichef Walter Ulbricht am 15. Juni 1961 in einer Pressekonferenz.

 "Es wird keine verpflichtende Impfung geben."

Gesundheitsminister Spahn im Focus-Interview 11.9.20


"Für eine Impfpflicht wäre ich sehr offen", Söder will Corona-Impfpflicht 
sagte der CSU-Chef am Donnerstag nach einem Treffen mit dem baden-württembergischen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann (Grüne) in Ulm.

Wer wartet jetzt auf weitere Lügen der Bundesregierung um sie wie ein Kleinkind alle zu glauben? Und eine indirekte Zwangsimpfung ist auch eine Zwangsimpfung!


Keine Entschädigungen: Regierung will uns mit Impfschäden sitzen lassen!

'In Österreich sieht das Gesetz bisher im Falle von Impfschäden umfassende Leistungen vor. Bei den kommenden Corona-Impfungen soll das nicht mehr der Fall sein: Schwarz-Grün stimmte im Gesundheitsausschuss gegen die Entschädigungen für die kommenden Corona-Impfschäden. Gleichzeitig beharre die Regierung auf Zwangstestungen und Zwangsimpfungen, ärgert sich die FPÖ.' Zitat wochenblick.at

Video ansehen


 

 

"Die sogenannte Ohnmacht des Einzelnen ist vielleicht die gefährlichste Illusion, die ein Mensch überhaupt haben kann." 
Joseph Weizenbaum, Professor für Computer-Science am MIT


 


 


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.