MIRIAM HOPE  ZWEI LISTEN DIE IHR LEBEN RETTEN KÖNNEN‼️

Ist die Coronaimpfung ein geplanter Massenmord an der Menschheit?  Miriam Hope ist inzwischen davon überzeugt und verweist auf die Deagel-Liste, nach deren Prognosen Deutschland in den nächsten Jahren eine Bevölkerungsreduktion von unter 30 Millionen erfährt. Was ist mit den anderen 50 Millionen Deutschen passiert?

Hier Informationen zur Deagel-Liste. 

 

Gerhard Wisnewski zur Deagel-Liste -- sehr gut recherchiert, Daumen hoch! - - 

Massensterben: Das Geheimnis der Deagel-Liste Video ansehen

  

Der lange Zeit online gestellte Deagel-Plan ist nun verschwunden. Hier noch ein weiteres Video zum Thema: 

132 SÖDER ( hier bei ANNE WILL ) WILL UNS JAHRELANG GEN-SPRITZEN, DAMIT DER DEAGEL-PLAN BIS 2025 ERFÜLLT WERDEN KANN

 

Miriam Hope: Video ansehen

MIRIAM HOPE   ZWEI ERSCHRECKENDE LISTEN DIE IHR LEBEN RETTEN KÖNNEN

 


 

Regierungsversagen an der Intensivfront? Jeder dritte Intensivpfleger will Beruf aufgeben
Schon 2018: "Notfallversorgung beeinträchtigt"

'Unglaublich: Während die Bundesregierung gefühlt einen Großteil ihrer Energie in Sachen Corona-Bekämpfung darauf verwendet, immer neue Einschränkungen für die Bürger einzuführen und die Grundrechte noch weiter einzuschränken, droht an einer anderen Front eine Katastrophe. Weil sich die Arbeitsbelastung auf den Intensivstationen während der Corona-Krise massiv erhöht hat, droht nun eine Kündigungswelle. Nach einer Onlineumfrage der Deutschen Gesellschaft für Internistische Intensivmedizin und Notfallmedizin (DGIIN) gibt ein Drittel der Befragten an, den Beruf in den nächsten zwölf Monaten verlassen zu wollen..
Heikel: Am Donnerstag hatte ein Intensivpfleger auf der Bundespressekonferenz die Politik von Gesundheitsminister Jens Spahn im Bereich Intensivmedizin regelrecht zerlegt (siehe hier). So erzählte er etwa, dass er den von der Politik so gepriesenen „Pflegebonus“ gar nicht erhalten habe, weil er, wie viele seiner Kollegen, bei einer Zeitarbeitsfirma beschäftigt ist. Tausende Mitarbeiter des Deutschen Bundestags haben indes im Gegensatz zu dem Intensivpfleger einen Corona-Bonus erhalten. ..

Problematisch: Hier drängt sich geradezu die Frage auf, was davon zu halten ist, wenn Politiker jahrelang nichts gegen massive Überlastungen der Intensivmedizin unternehmen. Und dann unter dem Hinweis auf diese Überlastung die Grundrechte der Menschen massiv einschränken und bisher in einem demokratischen System in Friedenszeiten nie gekannte freiheitsentziehende Maßnahmen durchsetzen.' Zitat Reitschuster    lesen

pexels rodnae productions 6129683


 

Kanzlerkandidaten? Annalena Pest & Armin Cholera. Kolumne #denkeselbst

Kanzlerkandidaten und andere Luschen! Ein 4-Minuten-Kommentar!

Kanzlerkandidaten   Annalena Pest   Armin Cholera. Kolumne


 

Epidemiologe Dr. Friedrich Pürner: "Klärt die Leute gut auf, die ihr impft"

Dr. Friedrich Pürner war Leiter des Gesundheitsamtes in Aichach-Friedberg. Nachdem er sich zu einigen Punkten der Coronapolitik kritisch geäußert hatte, folgte ein unfreiwilliger beruflicher Wechsel. Der Mediziner sprach mit RT DE über aktuelle Fragen rund um Corona.

Seine Antworten sind hochaktuell!

Epidemiologe Dr. Friedrich Pürner   Klärt die Leute gut auf, die ihr impft


 

Gefangen in Platons Höhle: Die dunkle Verbindung von 5G und COVID

'Der derzeitige, in der Geschichte einzigartige, globale Zustand ähnelt in verblüffender Weise Platons Höhlengleichnis. In Platons Höhle sind Menschen gefangen, die nur die ihnen zugewandte Seite sehen können. Hinter ihnen befindet sich eine einzige Lichtquelle, an welcher Gegenstände vorbeigetragen werden. Da die Höhlenbewohner nur diese Projektionen sehen, halten sie die Schattenwelt für die wirkliche Welt.' Zitat Horizonworld

pexels marco trinidad 2980254


 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.