Hilferuf nach dem Tod vom Dr. Andreas Noack

Nach einem Anschlag aus dem Hinterhalt erlag Dr. Noack Andreas am 26.11.2021 seinen tödlichen Verletzungen. Seine hinterbliebene, schwangere Witwe bittet um unsere Unterstützung bei der Verbreitung der Wahrheit. In seinem Video erklärte er uns am 23.11.2021, dass die COVID-19 Impfung Grafenoxid sowie Grafenhydroxid beinhalten würde. Verständlich für jedermann erklärt, bedeutet das, dass messerscharfe Nanoklingen mit der Impfung verabreicht werden, die sich im Körper absetzen und nicht mehr absorbiert werden können. Die bislang misteriösen blauen Flecken, Thrombosen usw. die nach der Impfung auftreten, werden in seinem Video ganz deutlich erklärt bzw. belegt. Noch am selben Tag als diese erschreckenden Informationen veröffentlicht wurden, wurde er wahrscheinlich aus dem Hinterhalt brutalst ermordet. Seine Verletzungen waren leider zu stark, so dass sein Leben nicht gerettet werden konnte. Zitat YouTube-Seite

Hilferuf nach dem Tod vom Dr. Andreas Noack

https://www.youtube.com/watch?v=m6N90Awe60Q&ab_channel=ChangeYourLife


siehe auch: 


Corona-Impfung: "Nano-Rasierklingen aus Graphenhydroxid zerschneiden deine Blutbahnen, wenn.." Dr. Andreas Noack





 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.